Modellautos


Große Volkswagen Klassiker in kleinem Format. Wir stellen Ihnen hier einzelne Modellautos vor. Persönlich ausgewählt und ohne Anspruch auf Vollständigkeit einer Serie – einfach, weil sie besonders schön sind, weil wir das Original gern hätten oder weil uns gerade dieser große Kleine besonders auffiel. 

 

VW Käfer Open Air "Weihnachten 2016"

Glöckchengebimmel, Pferdegetrappel auf knirschendem Schnee, ein Schlitten saust vorbei, der wehende rote Mantel auf dem Bock verheißt Gutes: Bescherung! Kann aber in diesem Jahr auch so klingen: wohliges Brabbeln eines Boxermotors, aus dem offenen Käfer hört man fröhliches Gelächter, im Schlepptau ein mit Geschenken beladener Rodelschlitten. Das Rentier auf dem Beifahrersitz statt keuchend vor dem Schlitten. So geht Weihnachten 2016!

 

In der Schuco Christmas Edition 2016 findet Weihnachten ganz im Sinne der Volkswagen Fans statt. Der Weihnachtsmann ist wie üblich flott luftgekühlt unterwegs, hier aber statt auf seinem Schlitten in einem Käfer 1600i Open Air im Maßstab 1 : 43. Im Käfer befindet sich ein weihnachtliches Trio auf Geschenkekurs: der Weihnachtsmann am Steuer, neben ihm ein fröhliches Rentier und auf der Rückbank hat ein Lebkuchenmann Platz genommen, der sich dank des geöffneten Faltdachs die Umgebung ansehen kann. Zum Anbeißen süß, dieser Lebkuchenmann – allerdings ist es besser, wenn hier einfach nur das Auge mitisst.

 

Ob die drei Weihnachtslieder trällern? Gut vorstellbar. Auf alle Fälle ist der Schlitten, den der Weihnachts-Käfer hinter sich herzieht, prall gefüllt mit Geschenken. Eine schöne Bescherung, wenn diese bei rasanter Fahrt herunterfielen. Aber keine Sorge, sie sind fest verklebt, ebenso wie die weihnachtlichen Insassen. Und auch die Türen im Modell aus Zinkdruckguss bleiben geschlossen. Selbst nach zu viel Glühwein oder in schwungvollen Kinderhänden bleiben also alle schön an ihrem Platz. Und sorgen garantiert für viel Freude unter dem Weihnachtsbaum.

 

Nur beeilen sollten Sie sich mit der eigenen Bestellung beim Weihnachtsmann – das Sondermodell Käfer Open Air "Weihnachten 2016" gibt es nur in einer limitierten Auflage von 1.000 Stück. Also: Hopp – und ho, ho, ho!

 

Schuco

Maßstab 1 : 43/69,95 €

Limitierte Auflage: 1.000 Stück

Artikel-Nr. 450388000

T1c "Samba"
Volkswagen Classic Collection

Wenn ein Evergreen einen Evergreen baut, dann kann dabei nur Gutes herauskommen: Der legendäre T1 Samba-Bulli. Gebaut im Original von Volkswagen, stilsicher in 1 : 43 nachempfunden von Schuco. Hier gibt es nichts, was der Miniatur-Liebhaber und Sammler bemängeln könnte: Von der Qualität der Lackierung über die originalgetreuen Decals bis hin zu den erhabenen Gummileisten auf den Stoßstangen atmet dieses Schuco-Meisterwerk Authentizität bis ins kleinste Bauteil. Durch 23 Fenster lassen sich sämtliche Details auch des Innenraums bestens bewundern.

 

Schon möchte man das Faltdach lüften, den Fahrersitz erklimmen und den Boxer im Heck starten. Das geht auch auf dem heimischen Schreibtisch, jedenfalls in diesem Maßstab, und ist sogar noch platzsparender und ein wenig günstiger als das Original, für das mittlerweile stattliche Liebhaberpreise entrichtet werden.

 

Wie ging noch mal dieser Schlager? "Fahre Samba mit mir..."

 

Volkswagen Zubehör/Schuco

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 231099300E Y3D

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

T2 Pritschenwagen
Volkswagen Classic Collection
Bis Mitte der 1990er-Jahre waren sie ein vertrauter Anblick, am Ende in der (oft letzten) Hand junger Bauherren, die mit ihren T2 Pritschenwagen ihr neues Eigenheim transportierten – oder zumindest weite Teile davon. Denn so ein T2 Pritschenwagen war schon immer ein echter Freund und Helfer, ob als Bestandteil einer Baukolonne, Erntehelfer des Gemüsemanns von nebenan oder als luftiger Kühlschrank-, Waschmaschinen- und Rasenmäher-Transporter. Es gab wenig, was die T2 Pritsche nicht einstecken konnte.
 
Betrachtet man die bis ins kleinste Detail hervorragend gelungene 1 : 43-Miniatur dieses Arbeitstieres von Minichamps, riecht es plötzlich wieder nach frischem Lack, Mörtel und Kaffee aus der braun-ocker-farbenen Thermoskanne – ja, so war er, der harte Alltag einer T2 Pritsche in den 1970er-Jahren. Und während man sich der nostalgischen Betrachtung des Modells hingibt, erinnert man sich: an den einen oder anderen Landwirt, an das Neubaugebiet im Nachbarort, an den Betriebshof hinter der Dachdeckerei – da standen sie doch zuletzt immer, abgemeldet ... Jetzt vielleicht auch noch...? 
 
Herrlich glänzen Fenster und Chrom des Mini-T2, schon duftet es nach Lack und – Kaffee? Moment! Ach, stimmt. Den hatten Sie ja gerade vor dem Auspacken des Modells aufgesetzt. Für die Handwerker in Ihrem Haus. Die sind zwar nicht im T2 angereist, lugen jetzt aber über die Ränder ihrer Kaffeebecher auf Ihr neues Pritschen-Modell in Neptunblau. Das hätten sie wohl auch gern, was? Kann man zum Glück kaufen. Und selbst im Jahr 2015 neu!

 

Volkswagen Zubehör/Minichamps

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 245099300 D5UY

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

VW-Porsche 914
Volkswagen Classic Collection

Jetzt mal ehrlich: Was gibt es Schöneres, als mit Samba-Bulli oder T3 Club Joker in den Sommerurlaub zu fahren? Antwort: Danach einfach klassisch weiter zu machen und mit dem Porsche 914 durch den warmen Herbst sprotzeln. Targa-Dach auf, Motor an, Gas – so geht Lebensfreude.

 

Noch fantastischer wird es, wenn man bereits im Urlaub das 1 : 43-Modell des VW-Porsche 914 dabei hat. Passt garantiert irgendwo in jeden T1, T2, T3 – eigentlich überall hin. Und ist ein Blickfang, für den bereits die Farbgebung in Signalorange vorzüglich sorgt. Dazu der sportlich-mattschwarze Targa-Bügel, die Tiefbettfelgen, die detailgetreue Wiedergabe der Sitzbezüge, mhh, lecker! All dies macht die 1 : 43-Miniatur dieses Volks-Sportlers beinahe so begehrenswert wie das Original. Man sollte sie sich einfach gönnen. Selbst wenn man gerade keinen 1:1-Bulli hat, in den man es hineinstellen könnte ...

 

Volkswagen Zubehör/Minichamps

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 811099300K2Y

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

T3 Club Joker
Volkswagen Classic Collection

Wenn einen das Fernweh lockt, parkt das Gute manchmal nah. Und zwar in der Vitrine des Modell-Fachmanns um die Ecke. Hier hat der Bambus-gelbe Volkswagen T3 Club Joker sein festes Hochdach aufgeschlagen und lockt mit Detailverliebtheit, wie wir Fans sie lieben. Vom authentischen Seitendekor über die (natürlich braune!) Innenausstattung bis hin zu den Gardinchen reicht die überzeugende Machart des Urlaubs auf kleinen Rädern im Maßstab 1 : 43. Wer jetzt nicht mit kribbelnden Fingerspitzen den Klassik-Markt nach einem Exemplar in 1 : 1 durchforstet oder das vergilbte Familienurlaub-Fotoalbum von 1988 hervorkramt, ist selber schuld – oder besitzt bereits einen echten T3 Camper! In jedem Fall gehört die Miniatur an Bord, die Premium ClassiXXs unter dem Label der Volkswagen Classic Collection anbietet.

 

Dass beim Nummernschild, das augenzwinkernd auf Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover und das Baujahr verweist (H-NF 589), ein kleiner Fauxpas geschah – na ja. Denn auch im Mai 1989 wurden Zulassungsplaketten nun mal unterhalb des Trennstrichs geklebt, nicht oberhalb wie im Falle des Mini-T3. Hoffen wir, dass die zuständige Behörde  darüber hinwegsieht. Im Ernstfall kann man ja die Augen davor verschließen. Oder die Gardinchen zuziehen.

 

Volkswagen Zubehör/Premium ClassiXXs

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 231099300DJQG

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

Käfer "Antarctica 1"
Volkswagen Classic Collection

Ein rubinroter Käfer mit einigen ungewohnten Extras wie der Abdeckung der Kühlluftschlitze, grobstolligen Reifen und einem soliden Dachgepäckträger ist das neueste Modell der Volkswagen Classic Collection. Das Nummernschild "Antarctica 1" und Aufkleber auf den Türen verraten es: Es handelt sich um eines von einer Handvoll Fahrzeugen, das in genau diesem Trim von 1963 bis Ende der 70er-Jahre auf der australischen Antarktis-Mawson-Station Dienst tat. Ein Detail des Modells stimmt leider nicht: Es hat die „Rheumaklappen" des frühen Brezel-Käfers, wie sie noch vor dem Zwitter-Modell Anfang der 50er-Jahre verbaut wurden – der reale Antarctica-Käfer ist aber zehn Jahre jünger. 

 

Der rote Wagen war im Februar 1963 direkt vom Volkswagen Montageband in Melbourne aufs Schiff gegangen – und bewährte sich derart überzeugend im Ewigen Eis, dass Volkswagen daraus eine Werbekampagne machte. "Red Terror" nannten die Forscher den kleinen Flitzer, der fast serienmäßig blieb; er bekam allerdings eine zusätzliche Starterbatterie. Das Original kam 1964 nach Australien zurück, nahm an der BP Rallye teil und siegte – um anschließend zu verschwinden. 

 

Lokale Volkswagen Fans bauten das Auto nach und unternahmen 2003 damit eine Europatour. Der kultige 34-PS-Käfer blieb mitsamt seinem Begleiter, einem Cross Buggy, in Deutschland. Beide gehören heute zur "Sammlung Historischer Fahrzeuge Braunschweig". Bleibt zu hoffen, dass ein Modellhersteller sich auch des zweiten Australiers annimmt – der als direkter Vorgänger des Typ 181 gilt und in fast 2.000 Exemplaren als "Surfing and Hunting Car" Down Under Kultstatus erlangte.

 

Volkswagen Zubehör/Spark

Maßstab 1 : 43/39,90 €

Artikel-Nr. 111099300A 645

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

Karmann Ghia Coupé/Typ 34
Volkswagen Classic Collection

Große Brüder bereichern das Leben. So oder so ähnlich dachten die Väter des "kleinen" Karmann Ghia Typ 14 und beschlossen 1961, die Familie der attraktiven Coupés auf Volkswagen Basis wachsen zu lassen. Was beim Menschen nicht möglich ist, klappte im Auto-Leben: Der große Bruder Karmann Ghia Typ 34 kam später zur Welt als der kleine. Er wurde von Beginn an der Zweitwagen der Herzen: Arzt- und Rechtsanwaltsgattinnen bewegten ihn zum Einkauf in Baden-Baden, in seinen charakteristischen Flanken mit der Corvair-Linie spiegelten sich rote Campari-Gläser vor grünem Schwarzwaldpanorama, geparkt wurde er in großzügigen Doppelgaragen neben den Bungalows mit Pool. Es gab Käsespieße mit Weintrauben und Kellergeister, Zweifarblackierungen und Weißwandreifen. Im Heck des zeittypisch gestalteten großen Karmann bollerte Vertrauen erweckend der Motor des Volkswagen 1500/1600, auf dessen Rahmen der Typ 34 auch ruhte. Nach acht Jahren fuhr das bisher mondänste der Volkswagen Serienfahrzeuge in den Ruhestand. Der VW Porsche 914 übernahm Doppelgaragen und Gattinnen. Aber das ist eine neue Geschichte.

 

Wer schon immer einen "großen" Karmann wollte – gern auch in Nepalorange, mit schwarzem Dach und grauer Innenausstattung – aber in der Garage keinen Platz mehr hat oder lieber erst einmal klein anfängt, der ist mit dem 1 : 43-Modell von Minichamps aus der Volkswagen Classic Collection bestens beraten.

 

Volkswagen Zubehör/Minichamps

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 000099300ABK2Y

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

Typ 183 Race-Iltis
Volkswagen Classic Collection

Heißer Wüstensand, Schotter und Geröll, tückisches Tempo, heulender Motor, Material mordende Umstände: All dies machte er klaglos mit, der Race Iltis, der nicht nur an der legendären Rallye Dakar teilnahm – sondern sie bei seinem ersten Einsatz 1980 auch noch prompt gewann. Während das Original mit zersplitterter Windschutzscheibe und den Dreckkrumen der Geschichte seit 30 Jahren bei der Stiftung AutoMuseum Volkswagen steht, kann man den detailgetreuen 1 : 43-Nachbau problemlos in der heimischen Vitrine parken. Und wer die wüste Miniatur so richtig stilecht präsentieren will, wischt einfach keinen Staub mehr ...

 

Volkswagen Zubehör/Norev

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 183099300 K1W

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

Typ 147 "Fridolin"
Volkswagen Classic Collection

"Volkswagen Typ 147" – ja, wer sagt denn so was? Genau so gut könnte man ja den Postboten auch als "Bundespostzustellungsaußenbeauftragten" bezeichnen. Viel zu nüchtern! Deshalb erhielt der multifunktionale Volkswagen Kleinlieferwagen für die Deutsche Bundespost auch schnell seinen unvergessenen Spitznamen "Fridolin". Und jeder weiß, was gemeint ist. Bis heute. Gefertigt zwischen 1964 und 1973, bestimmte die lustige Mischung aus Käfer-, Transporter- und Typ-13-Komponenten mit den charakteristischen Schiebetüren über ein Jahrzehnt das Straßenbild. Die Schweizer Post bestellte rund 1.200 der 6.139 gebauten Exemplare, von denen heute schätzungsweise noch 200 Stück existieren. Alle sind sie in fester Sammlerhand – die schönen 1 : 43-Modelle des "Fridolin" aus der Volkswagen Classic Collection bestimmt bald ebenso.

 

Volkswagen Zubehör/Norev

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 247099300 WS9

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

Scirocco Generation I
Volkswagen Classic Collection

1974 standen die Zeichen bei Volkwagen auf Kante: Während der Passat bereits den Staffelstab vom guten alten Typ 3 übernommen hatte, löste im Frühjahr der unverkennbar von Giugiaro gezeichnete Scirocco I die weichen Rundungen des Karmann Ghia ab. Frontantrieb, Wasserkühlung, selbst tragende Karosserie – der schnittige Viersitzer mit großer Heckklappe avancierte schnell zum Bestseller, den es mit bis zu 112 PS gab. Zuvor jedoch wäre beinahe der Zeitplan der Präsentation auf dem Genfer Salon durch die Schweizer Autobahnpolizei vereitelt worden: Die Eidgenossen hatten mit ihren Porsche 911 Streifenwagen den knallbunten Tross von Vorserien-Sciroccos aus dem Verkehr gezogen – aus purer Neugierde auf das neue Sportcoupé. Das besonders gelungene Modell des Wolfsburger Sportlers in Vieperngrün sollte in keiner Sammlung fehlen.

 

Volkswagen Zubehör/Minichamps

Maßstab 1 : 43/34,90 €

Artikel-Nr. 533099300 R6T

 

 

Erhältlich in der Volkswagen Zubehör Shopping World

VW Eco Racer

Sinnlicher Purismus innen und außen, tolle Sportwagen-Gene, eine dazu passende Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h und ein Verbrauch von 3,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer Fahrstrecke: Mit der knallgelben Studie Eco Racer ging 2005 auf der Tokyo Motor Show für Volkswagen die Post ab. Viele wünschten sich damals die sympathisch-atemberaubende Studie mit den aufklappenden Dachhälften in Serie, aber wie heißt es so schön: "Willst du was gelten, mach dich selten." Schön war der Traum. Immerhin: Das gelungene 1 : 43-Modell des pfiffigen Eco Racer kann man so oft kaufen, wie man möchte ...

 

Norev

Maßstab 1 : 43/35,95 €

Model Car World/Norev-Nr. 138960

VW T1 Kastenwagen

Stattliche 1,2 Kilo bringt diese Miniatur des legendären Volkswagen T1 Kastenwagens auf die Waage, schwerer wiegt wohl nur noch der Stellenwert des Bullis unter den Transportern. Der ist nämlich immens: Wer hätte gedacht, dass aus dem simplen "Plattenwagen" und einer Handskizze der "Transporter der Herzen" entstehen sollte? Die Nachbildung trägt fortlaufende Seriennummern (bei 1.000 ist Schluss) und alle Elemente anspruchsvollen Modellbaus. Vom perfekt nachempfundenen Heckmotor bis hin zu funktionierenden Schiebefenstern lässt dieses Modell aus der 1 : 18 Exklusiv Edition wahrlich keinen Sammlerwunsch offen. Außer dem nach dem Original vielleicht ...

 

Schuco

Maßstab 1 : 18/149,95 €

Artikel-Nr. 450027200

Volkswagen 1300 - 1969 - ADAC

Gelber Engel. Mehr Worte muss man eigentlich gar nicht verlieren über diese Ikone der deutschen Pannenhilfe. So wie der Fridolin zum Synonym für die Deutsche Bundespost, wurde der 1300er Käfer zum Erkennungsmerkmal des ADAC. Keilriemen gerissen, Kühlwasser übergekocht? Zündung verstellt, Anlasser streikt? Kein Problem, der ADAC-Engel eilt bereits im Volkswagen zu Hilfe. Und dies seit Mitte der 1960er Jahre, als der Allgemeine Deutsche Automobil Club beschloss, seine Retter vom zugigen Motorrad in den geschützten Volkswagen umsteigen zu lassen. Engel würden Käfer fahren – welch schöne, nie realisierte Werbung!

 

Minichamps

Maßstab 1:18/69,95 €

Artikel-Nr. 150058195

1965 VW 1600TL Fastback

Tief, breit, schwarz: Nur noch zu übertreffen von noch tiefer, noch breiter, noch schwärzer. In Kurzform: der Volkswagen 1600 TL in 1 : 24 von Jada. Mit diesem Tuning wird der TL bereits optisch zum Fastback im Sinne eines "schnellen Rückens". Dicke Schluppen, chrombeschirmter grimmiger Blick und ein amtlicher Dachgepäckträger machen ihn zum Long Distance Cruiser mit automatisch eingebautem Dauergrinsen. Das befällt einen auch beim Betrachten des wirklich ausgefallenen Modells. Wieso finden eigentlich immer alle, der Typ 3 sei brav? "Grrrrrr...!"

 

Jada

Maßstab 1 : 24/ca. 18 €

Artikel-Nr. 91425

VW K 70 LS

100 PS! Rallye-Dekorstreifen! Doppelscheinwerfer! Was kommt dabei heraus? Na klar, eine geräumige Limousine für die ganze Familie! K 70 LS lautete die Formel für eine solche Konfiguration, die Volkswagens ersten Fronttriebler mit Wasserkühlung sportliche Gene einhauchte. Natürlich war der gerade wegen seiner Kantigkeit modern gestylte K 70 kein wirklicher Autobahnrenner, aber er passte sich mit seiner zeitgenössischen Dekoration (und zudem in der Weltmeister-Farbe Marathonblau) wunderbar an den optischen Zeitgeist an. In Zeiten, als Tuning noch "Frisieren" hieß. Wiking stellt den K 70 LS im traditionellen Maßstab 1 : 87 her.

 

Wiking

Maßstab 1 : 87/9,75 €

Artikel-Nr. 004701

Mille Miglia Käfer
Volkswagen Classic Collection

Alle drei sind sie längst Legende: Die originale Mille Miglia als Hatz über 1.600 Kilometer ungesicherte Landstraße, Fahrer-Ass Paul Ernst Strähle (1927–2010) sowie sein "Dapferle" getauftes Käferlein. Als Strähle mit einem 1948er Käfer 1954 zur Mille Miglia antrat, hatte der Wolfsburger Krabbler bereits über 400.000 Kilometer auf dem Buckel – und mittlerweile einen 60-PS-Porschemotor im Heck. Damit gewannen Strähle und sein Co-Pilot Victor Spingler den Sieg in der 1300-ccm-Klasse bei den Spezial-Tourenwagen sowie Platz drei bei den Prototypen bis 1500 Kubik. "In allen Zeitungen stand damals, dass man keine Chance hätte. Wir haben es einfach mit dem Käfer probiert – und es ging!"

 

Volkswagen Zubehör/Schuco

Maßstab 1 : 43

Artikel-Nr. 111099300 NDV/leider nicht mehr verfügbar