Kompetenz im Doppelpack


Das Classic Competence Center in Sottrum bei Bremen: zu Besuch bei Gebrüder Behling GmbH
Schön, dass es sie noch gibt: diese kleinen, aber feinen Läden, bei deren Betreten man auf Anhieb spürt, dass hier mit ganz viel Leidenschaft und Liebe zum Automobil geschraubt, geschweißt und gefachsimpelt wird. Wer seinen Volkswagen Klassiker zum Classic Competence Center Gebrüder Behling im niedersächsischen Sottrum bringt, wird nämlich genau das zu schätzen wissen. Die Kunden fahren bis zu 200 Kilometer und mehr, um ihren klassischen Volkswagen hier reparieren oder restaurieren zu lassen – oder vielleicht auch, um ein neues Schätzchen zu erwerben, denn davon stehen hier so einige.

Ralf und Harald Behling sind die führenden Köpfe hinter dem 13 Mitarbeiter umfassenden Betrieb, der als freie Werkstatt fungiert und das Old- und Youngtimergeschäft immer weiter ausbauen konnte. Vor allem Käfer und Bulli stehen hier im Fokus. Das war nicht immer so: Nach der Betriebsgründung im Jahr 1994 begann man zunächst mit dem klassischen Gebrauchtwagenhandel und -service, das Oldtimerhobby war aber schlussendlich ausschlaggebend für den Schritt in die Selbstständigkeit: Beide Brüder sind mit dem Käfer aufgewachsen, kennen alle Modelle aus allen Epochen.

 

Den Boxer-Blues im Blut.

"In unserem Bestand ist nahezu jedes Käfer-Modell vertreten", erklärt Harald Behling nicht ganz ohne Stolz, was gleichzeitig den Vorteil hat, Detailfragen zur Originalität direkt am Fahrzeug klären zu können. Der Kfz-Meister hat den Boxer-Blues im Blut und packt gerne selbst mit an, etwa dann, wenn es einen zickigen Vergaser einzustellen gilt, oder bei Motorüberholungen. Bruder Ralf kümmert sich um den Teilever- und -ankauf, schraubt aber hin und wieder auch privat, etwa am 1303 A. Der "Sparkäfer" aus den Siebzigern wartet gerade auf seine Restauration in der heimischen Garage.

 

 

Das volle Programm für Ihren Volkswagen Klassiker.

Classic-Kunden bekommen bei Behling das volle Programm – vom einfachen Service bis zur Komplettrestauration. Dafür sorgt die Mannschaft um die Kfz-Meister Harald Behling und Sven Quandt. An Bord sind ebenfalls zwei weitere Kfz-Meister, ein Karosseriebaumeister, ein Karosseriebauspezialist, drei Kfz-Mechatroniker, ein Azubi als Kfz-Mechatroniker sowie ein Azubi im kaufmännischen Bereich. Die Schwester der beiden Brüder – Carola Behling – kümmert sich um das Office Management.

 

Leidenschaft für Luftgekühlte und mehr:

klassische Kompetenz im Team der Gebrüder Behling

 

Ein Rundgang durch die Werkstatt zaubert vor allem Fans von luftgekühlten Volkswagen Modellen ein Lächeln ins Gesicht. Ganze zwölf Restaurationsobjekte sind hier zurzeit in Arbeit – etwa zwei T2 Bullis aus den Staaten, die hier komplett zerlegt und neu aufgebaut werden, oder ein herrliches 1302 Cabriolet in Iberischrot, das hier in monatelanger Arbeit vom Zustand fünf zum Quasi-Neuwagen verwandelt wird.

 

Im Teilelager könnte man Stunden verbringen.

Nicht minder faszinierend ist ein Besuch des Teilelagers: Man hätte hier Stunden zwischen den gut befüllten Regalen verbringen können. Hier gibt es scheinbar nichts, was es nicht gibt, von der Unterlegscheibe bis zur Käfer-Haube jeder Epoche.

 

Großes Staunen auch beim Betreten der Garage – vielmehr ist es eine riesige Halle, in der rund 50 teils sehr exklusive klassische Fahrzeuge gelagert sind. Direkt ins Auge fällt eine Käfer-Stretchlimousine auf Basis eines 1302 S von 1972. An dem rund sechs Meter langen Ungetüm hat Harald Behling lange getüftelt, zerflexte ganze zwölf Türen, um die extralange Karosserie anzufertigen. Der XXL-Käfer wird hin und wieder für Hochzeitsfahrten eingesetzt und ist ein ideales Werbemotiv für die "Wunschklassiker"-Option im Hause Behling: Kunden können sich ihren Klassiker hier ganz nach individuellem Geschmack aufbauen lassen, wenn die gewünschte Kombination im Original nicht erhältlich ist. Kein Wunder also, dass manch einer einen weiten Weg in Kauf nimmt, um ins beschauliche Sottrum zu kommen.

 

 
Kontakt:

Gebrüder Behling GmbH
Alte Dorfstraße 80
27367 Sottrum
Tel. 04264/835303
 

E-Mail

Zur Website

 

 

Classic Competence Center Deutschlands im Überblick