VW Käfer-Club Última Edición e.V.


Sie stammen aus Mexiko und sind, wie ihr Name bereits verrät, die Letzten ihrer Art: die 3.000 Käfer Última Edición, die 2003 als finales Sondermodell in Puebla vom Band liefen. Diese letzten luftgekühlten Volkswagen Typ 1 kamen in den zwei exklusiven Farben "Aquariusblue" und "Harvestmoonbeige" und motorisiert mit 37 kW (50 PS) auf den Markt. Es sind vor allem diese Jüngsten in der Käferfamilie, die die Mitglieder vom VW Käfer-Club Última Edición e.V. bewegen.

Anfangs war gar kein Club, sondern nur eine Interessengemeinschaft angedacht: Man wollte gemeinsam die Zulassung für die etwa 500 nach Europa exportieren Käfer Última Edición in Deutschland durchsetzen. Es dauerte fast ein Jahr, bis dieses Ziel erreicht wurde, in dieser Zeit fanden sich viele Gleichgesinnte – und so wurde 2004 der VW Käfer-Club Última Edición e.V. gegründet. Heute zählt der Club 178 Mitglieder, Frauen wie Männer jeden Alters.

 

Ziel des Clubs ist es, die Gemeinschaft der Fahrerinnen und Fahrer zu fördern und ihnen in allen Fragen zum Käfer Unterstützung zu bieten, wie zum Beispiel bei der Vermittlung von technischen und theoretischen Kenntnissen oder bei der Ersatzteilbesorgung. Der Club, kurz K-UE genannt, versteht sich vor allem aber als große Familie, der es darum geht, die Erinnerungen an den Käfer lebendig zu halten – die persönlichen wie auch die gesellschaftlichen.

Fans der Letzten ihrer Art:

Bildergalerie des VW Käfer-Club Última Edición e.V.

 

 

Die großen Jahrestreffen eignen sich hierzu besonders gut. Hierfür planen die Veranstalter lange im Vorfeld und bieten ihren Mitgliedern und Fans in jedem Jahr ein "Käfertreffen der besonderen Art". Wenn sich in der Stadt bis zu 100 Käfer sammeln, sortiert nach Farben im Konvoi fahren und zum Abschluss eine Formation bilden, geht jedem Käfer Fan das Herz auf. In diesem Jahr werden zu Pfingsten zahlreiche Krabbler und Krabblerfreunde Berlin und Potsdam erobern.

 

Die Techno Classica, die weltweit größte Oldtimer-Messe, ist ebenfalls ein wichtiger Termin im Club-Leben. Der K-UE ist hier in jedem Jahr mit einem eigenen Stand vertreten: Es werden interessante Kontakte geknüpft, Benzingespräche geführt und die Philosophie des Clubs vorgestellt. 

 

Auch im Urlaub können die Mitglieder des Clubs ihre automobile Leidenschaft gemeinsam zelebrieren: Regelmäßig finden besondere Clubreisen statt – dann heißt es beispielsweise: "Urlaub wie früher" oder "Käfer erobern den Gardasee." In jedem Fall sind die Ausflüge, Treffen und Reisen für alle Mitglieder des VW Käfer-Club Última Edición immer etwas ganz Besonderes – ganz so wie ihre Käfer.

 

Mehr Informationen unter: www.k-ue.de

 
Kontakt:
Walter Köhler, 1. Vorsitzender
Tel.: 02166/310757 
E-Mail: info@k-ue.de