Mit dem Derby ans Meer


Ostsee-Klassik-Rallye: der Eventcheck vom 23. bis 24. Mai 2015
Unser zweites Eventcheck-Team fährt ans Meer: Im schleswig-holsteinischen Hohwacht startet die Ostsee-Klassik Rallye. Am Pfingstwochenende werden hier Isabell Drom und André Kasberger ins Cockpit des Derby I LS von 1977 steigen.

Die "OK", wie sie kurzerhand auch genannt wird, ist eine noch junge Veranstaltung: Erst zum dritten Mal gehen in diesem Jahr ausgewählte Young- und Oldtimer gemeinsam auf eine knapp 400 Kilometer lange Rallyestrecke. Die Teilnehmer können sich auf eine schöne maritime Rallye durch frühlingshaft blühende Landschaften freuen – Probstei, Holsteinische Schweiz, Wagrien und Fehmarn stehen im Roadbook. 

 

Klein, aber fein, ist die Devise – und so sind bis zu 30 Klassiker am Start, den Veranstaltern ist der persönliche Charakter der Rallye wichtig. Aus eigener Freude an Klassikern und weil Norddeutschland noch zu wenig Veranstaltungen dieser Art bietet, haben Sebastian Pagenkemper und Lars Paulsen diese nicht kommerzielle Rallye ins Leben gerufen. Ihre Herzen schlagen vor allem für den Käfer und den Golf – aber sie freuen sich über ein buntes, markenübergreifendes Teilnehmerfeld.

 

 

 
Volkswagen Classic Piloten mit Freudepegel auf Vmax

Das Piloten-Team, Mitglieder der VW Polo IG Deutschland, hatte in der Bewerbung zum Eventcheck schon vermerkt, dass sie von einem Derby I träumen – und zumindest für den Dauer der Rallye wird der Traum Wirklichkeit. Das Pfingstwochenende verbringt das Duo im Derby I LS von Volkswagen Classic bei der Ostsee-Klassik Rallye 2015. 

 

Und die Vorfreude steigt spürbar beim Team Isabell Drom und André Kasberger, wie Sie uns vorab verraten haben: "Am 22.05.2015 geht unsere Reise endlich los. Als Eventchecker gehen wir für Volkswagen Classic bei der Ostsee-Klassik an den Start. Seitdem wir hiervon erfahren haben, ist der Freudepegel eigentlich konstant auf Vmax. Jetzt rückt die Veranstaltung immer näher, sodass es sich schon lohnt, die Stunden zu zählen. Wir sind einfach gespannt: auf den Ablauf der Veranstaltung, das Land und die Leute. Neugierig sind wir zudem auf die Prüfungen und Rätsel, die im Verlauf der Strecke auf uns warten werden. Wir hoffen, dass wir auf der Fahrt durch Schleswig-Holstein auch die Schönheit des Landes genießen können und abends in geselliger Runde mit anderen Teilnehmern spannende Geschichten über unser gemeinsames Hobby – die Klassiker der Automobilgeschichte – austauschen können. Im Mittelpunkt steht natürlich der Volkswagen Derby, den wir sicher und vielleicht auch erfolgreich durch die Old- & Youngtimer-Rallye pilotieren dürfen. Und wenn dann noch das Wetter mitspielt, ist doch alles schick!"

 

Besser hätten wir das nicht sagen können!

 

Wir wünschen unserem Volkswagen Classic Eventcheck-Team viel Freude bei ihrem Rallye-Frühling im Derby I LS an der Ostsee!
 
 
3. Ostsee-Klassik Rallye
23. bis 24. Mai 2015
Zur Website