Golf I Limousine, Cabriolet, GTI (alle Modelle, alle Bj.)

Topic: Golf Cabrio - Welche Reifen nehmen

01
Hallo,

die Sonne scheint ja heute endlich mal wieder. Da hab ich an die felgen in meiner Garage gedacht. Die habe ich von einer leiben Nachbarin geschenkt bekommen, die auch mal ein Golf Cabrio hatte. Es sind keine Reifen mehr auf den Felgen.

Es sind original VW Felgen: Teile NR:171601025H ET 38 6Jx14 H2

Meine Frage. Welche Reifen muss ich für diese Felgen kaufen?

Ich will Sommerreifen - ist klar - hehe! Habt ihr einen Tipp welche Marke ich nehmen sollte. Ich fahre nicht so viele Kilometer, von daher müssen sie nicht langlebig sein, aber gut bremsen können.

02
RE: Golf Cabrio - Welche Reifen nehmen
Zitat von Ladina
Hallo,

die Sonne scheint ja heute endlich mal wieder. Da hab ich an die felgen in meiner Garage gedacht. Die habe ich von einer leiben Nachbarin geschenkt bekommen, die auch mal ein Golf Cabrio hatte. Es sind keine Reifen mehr auf den Felgen.

Es sind original VW Felgen: Teile NR:171601025H ET 38 6Jx14 H2

Meine Frage. Welche Reifen muss ich für diese Felgen kaufen?

Ich will Sommerreifen - ist klar - hehe! Habt ihr einen Tipp welche Marke ich nehmen sollte. Ich fahre nicht so viele Kilometer, von daher müssen sie nicht langlebig sein, aber gut bremsen können.


Hallo Ladina,

zu der Felge wäre eine passende Reifengöße ist 185/60R14.
Bei reifen-vor-ort.de sind verschiedene Typen geleistet und zu vielen gibt es Reifentestergebnisse. Nimm einfach einen Reifen mit sehr guten Testergebnissen. Das sind meist nicht die billigsten. Das gute bei der Seite; Die Reifenhändler sind wirklich gleich um die Ecke und die Reifen werden nicht vor den Briefkasten gestellt.

03
RE: Golf Cabrio - Welche Reifen nehmen
Hey super, das hab jetzt beim Händler gleich umme Ecke in Remscheid einen Satz Continental-Reifen bestellt. Geht Donnerstag über die Bühne.

04
RE: Golf Cabrio - Welche Reifen nehmen
Zitat von typ17
Hallo Ladina,

zu der Felge wäre eine passende Reifengöße ist 185/60R14.
Bei reifen-vor-ort.de sind verschiedene Typen geleistet und zu vielen gibt es Reifentestergebnisse. Nimm einfach einen Reifen mit sehr guten Testergebnissen. Das sind meist nicht die billigsten. Das gute bei der Seite; Die Reifenhändler sind wirklich gleich um die Ecke und die Reifen werden nicht vor den Briefkasten gestellt.


Ich weiß gar nicht was der Drang zu möglichst breiten Reifen soll?! Die Standardgröße 175/70 reicht doch völlig aus. Schont die Fahrwerksgelenke, bremst besser bei Regen und kostet weniger Kreft bei lenken und die Reifen sind viel günstiger. Der einzige Vorteil ist, daß der Wagen besser in der Kurve auf trockener Strße liegt. Abewr wer will schon mit einem Cabrio Rennen fahren?

Nur mal so als Anmerkung :

05
RE: Golf Cabrio - Welche Reifen nehmen
Zitat von borkmann
Zitat von typ17
Hallo Ladina,

zu der Felge wäre eine passende Reifengöße ist 185/60R14.
Bei reifen-vor-ort.de sind verschiedene Typen geleistet und zu vielen gibt es Reifentestergebnisse. Nimm einfach einen Reifen mit sehr guten Testergebnissen. Das sind meist nicht die billigsten. Das gute bei der Seite; Die Reifenhändler sind wirklich gleich um die Ecke und die Reifen werden nicht vor den Briefkasten gestellt.


Ich weiß gar nicht was der Drang zu möglichst breiten Reifen soll?! Die Standardgröße 175/70 reicht doch völlig aus. Schont die Fahrwerksgelenke, bremst besser bei Regen und kostet weniger Kreft bei lenken und die Reifen sind viel günstiger. Der einzige Vorteil ist, daß der Wagen besser in der Kurve auf trockener Strße liegt. Abewr wer will schon mit einem Cabrio Rennen fahren?

Nur mal so als Anmerkung :


Hallo Borkmann,

mit den breiten Reifen gebe ich Dir grundsätzlich Recht. Aber guck Dir die Felgengröße von Ladina an: Die sind 6J breit. Da gehören nun mal die 185er drauf. Bei der originalen Stahlfelge für den Golf (finde ich im Übrigen richtig cool) mit 5,5J Breite und 13“ wären die 175 die Reifen der Wahl.

Gruß
Typ17

06
RE: Golf Cabrio - Welche Reifen nehmen
Zitat von typ17
Hallo Borkmann,

mit den breiten Reifen gebe ich Dir grundsätzlich Recht. Aber guck Dir die Felgengröße von Ladina an: Die sind 6J breit. Da gehören nun mal die 185er drauf. Bei der originalen Stahlfelge für den Golf (finde ich im Übrigen richtig cool) mit 5,5J Breite und 13“ wären die 175 die Reifen der Wahl.

Gruß
Typ17



Na gut bei der Felgengröße muss man wohl den dicken Schlappen aufziehn. Hab mal nach der Teilenummer googelt, wird man ja überschwemmt von günstigen Angeboten. Die silberne Teil ist ja meist ganz schön aufgeblüht. Was könnte man da machen?

07
RE: Golf Cabrio - Welche Reifen nehmen
Zitat von Ladina
Hallo,

die Sonne scheint ja heute endlich mal wieder. Da hab ich an die felgen in meiner Garage gedacht. Die habe ich von einer leiben Nachbarin geschenkt bekommen, die auch mal ein Golf Cabrio hatte. Es sind keine Reifen mehr auf den Felgen.

Es sind original VW Felgen: Teile NR:171601025H ET 38 6Jx14 H2

Meine Frage. Welche Reifen muss ich für diese Felgen kaufen?

Ich will Sommerreifen - ist klar - hehe! Habt ihr einen Tipp welche Marke ich nehmen sollte. Ich fahre nicht so viele Kilometer, von daher müssen sie nicht langlebig sein, aber gut bremsen können.


Ich habe mich da bei www.partsbase.de informiert und die haben mir bei der Auswahl geholfen. Also über den Online Chat! LG

Icon
Enthält neue Beiträge.
Icon
Enthält keine neue Beiträge.
Icon
Für neue Beiträge geschlossen.