Klassische Events


Vom spektakulären Event für historische Rallye-Fahrzeuge bis zum stilvollen Concours d'Elégance – von Rom bis Hamburg: die Termine der Klassiker-Veranstaltungen 2017.


Youngtimer Trophy

April bis November 2017


Kultautos in spannenden Fights um Meisterschaftspunkte: Im April 2017 startet die Youngtimer Trophy am Hockenheimring bereits in ihre 24. Saison. Es wird acht Rennläufe geben:

22. bis 24. April 2017: Preis der Stadt Stuttgart
25. bis 28. Mai 2017: ADAC 24h-Rennen Nürburgring/24h Classic
16. bis 18. Juni 2017: Nürburgring Classic
21. bis 23. Juli 2017: Youngtimer Festival Spa
8. bis 10. September 2017: ADAC Nordzee Cup Zandvoort
29. September bis 1. Oktober 2017: RGB Saisonfinale Nürburgring
13. bis 15. Oktober 2017: ADAC Westfalentrophy Nürburgring
10. bis 12. November 2017: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler
 


21. Planai-Classic

5. bis 7. Januar 2017, Gröbming (Österreich)

Die Traditionsveranstaltung eröffnet die Rallye-Saison 2017 mit der winterlichen "Expedition ins Ungewisse". Die Planai, Hausberg und Skiabfahrt von Schladming, ist Namensgeber der Rallye auf Eis und Schnee, bei der knapp 50 Oldtimer bis Baujahr 1972 starten. Das Ennstal mit seinen Seitentälern, die Dachstein- und Planaistraße als Sonderprüfung, der Flugplatz Niederöblarn, die Trabrennbahn Gröbming, Schloss Pichlarn und eine Sonderprüfung im WM-Park Planai sind echte winterliche Herausforderungen für geübte Rallye-Teams.
 


14. WinterRAID Rallye International

18. bis 21. Januar 2017, St. Moritz (Schweiz)

Verschneite Landschaften, kurvenreiche Bergstrecken und eisig-schöne Alpenpässe werden den automobilen Klassikern bis Baujahr 1985 bei der 14. Auflage des WinterRAID alles abverlangen. Die Strecke führt durch vier Länder: Von St. Moritz im Engadin geht es über Arosa in Graubünden nach Tirol, zum Kaisergebirge und über die Deutsche Alpenstraße, über Pässe und Bergstrecken in den Vinschgau und zurück nach St. Moritz.
 


The Winter Trial

22. bis 27. Januar 2017, Château St. Gerlach (Niederlande)–Salzburg (Österreich)

Das Motto für 2017er-Ausgabe lautet "Let's go East". Und so führt der Winter Trail in diesem Jahr von den Niederlanden über Deutschland und Tschechien nach Österreich, der genaue Streckenverlauf bleibt bis drei Wochen vor dem Start geheim. Auch wenn man bei dieser Route nicht mit so viel Eis und Schnee wie bei den vergangenen drei Veranstaltungen, die in Skandinavien stattfanden, rechnen kann, hoffen die Veranstalter auf herausfordernde Wintertage. Spaß werden die Teilnehmer in den Fahrzeugen bis Baujahr 1976 jedoch mit Sicherheit haben.
 


2. Freiburg Schauinsland Klassik Winterrallye

28. Januar 2017, Kirchzarten

Zum zweiten Mal startet diese winterliche Tour durch den Schwarzwald. Über 200 Kilometer geht es über verschlungene und verwunschene Wege durch die schönsten Schwarzwaldgegenden. Mehrere Gleichmäßigkeitsprüfungen warten auf die Teilnehmer dieser eintägigen Rallye. 60 Fahrzeugen waren im vergangenen Jahr am Start, zugelassen sind Automobile sowie Motorräder mit Seitenwagen bis Baujahr 1995.

 

25. AvD-Histo-Monte

7. bis 11. Februar 2017, Frankfurt–Monte Carlo (Monaco)

Von der Klassikstadt Frankfurt aus führt die Jubiläumstour 80 Fahrzeuge bis einschließlich Baujahr 1995 über 1.800 winterliche Kilometer nach Monaco. Zunächst geht es durch den Odenwald und Schwarzwald in den Breisgau, danach durch das Juragebirge mit Nachtstopp in Aix-les-Bains. Erstmals in der 25-jährigen Geschichte knackt die Winter-Rallye die 2.000-Meter-Marke: Der Col du Lautaret auf 2.058 Meter Höhe ist ebenso neu und beeindruckend wie der Stopp auf der Eisrennstrecke von Serre Chevalier. Über die Verdonschlucht an die Côte d'Azur und über den berühmten Col de Turini führt die Gleichmäßigkeits-Rallye schließlich zum Ziel, dem Hafen von Monte Carlo.

 


Legends Winter-Classic

14. bis 18. Februar 2017, Oberjoch

"Oldtimer Fahrgenuss der neuen Dimension" versprechen die Organisatoren der Legends Winter-Classic 2017. Die Teilnehmer in den Oldtimern bis Baujahr 1986, Youngtimern bis Baujahr 1992 und Special Cars bis Baujahr 1996 sollten sich warm anziehen: 1.790 winterliche Kilometer führen vom Allgäu ins Piemont, durch die Alpen, die Dolomiten und zurück ins Allgäu. Von Oberjoch, Deutschlands höchstgelegenem Alpenort, geht es in vier Tagen durch insgesamt fünf Länder.

 


Internationale Winterrallye "Seegefrörne"

11. bis 12. März 2017, Singen

Frei nach dem Motto "Im Sommer kann's jeder!" veranstaltet Oldtimerland Bodensee eine Rallye mit winterlichen Herausforderungen. Bei der "Seegefrörne" geht es einmal rund um den Bodensee, wobei sowohl alpine Höhen als auch sanfte Thurgau- oder Allgäutäler erfahren werden. Die Winterrallye als Gemeinschaftsaktion von engagierten Oldtimer- und Motorsportclubs, Städten und Firmen rund um den Bodensee setzt neben schönen Strecken auf unterhaltsame Sonderprüfungen mit hohem Spaßfaktor.

 


Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival

21. bis 23. April 2017, Hockenheimring

In Gedenken an den 1968 auf dem Hockenheimring tödlich verunglückten Formel-1-Weltmeister Jim Clark treten im Frühjahr traditionell zahlreiche automobile Rennklassiker in unterschiedlichen Rennserien in den PS-getriebenen Wettstreit. Fans des historischen Motorsports erwartet ein attraktives Rahmenprogramm und ein großes Markenclubareal.

 

6. Bodensee-Klassik

4. bis 6. Mai 2017, Bregenz (Österreich)

Die schöne Hauptstadt Vorarlbergs ist auch 2017 wieder Start- und Zielort der Bodensee-Klassik. Die 180 Teilnehmer bis Baujahr 1997 können sich auf eine landschaftlich reizvolle dreitägige Tour durch Österreich und Deutschland entlang des malerischen Bodensees freuen.

 


Mille Miglia

18. bis 21. Mai 2017, Brescia–Rom–Brescia (Italien)

Sie ist Kult und Synonym für historischen Motorsport. Die Strecke der legendären Mille Miglia führt die maximal 450 Klassiker von Brescia über Rimini nach Rom und von dort über Parma zurück nach Brescia. Das Traditionsrennen versetzt Teilnehmer wie Zuschauer in kollektive Euphorie und verspricht auch 2017 wieder automobiles Herzrasen entlang traumhafter Streckenabschnitte Nord- und Mittelitaliens.

 


9. ADAC 24h Classic (Youngtimer Trophy)

25. bis 28. Mai 2017, Nürburgring (3h-Rennen)

Das ADAC Zurich 24h-Rennen wird seit 1970 auf dem Nürburgring ausgetragen und ist das größte Motorsportevent Europas. Seit 2009 gibt es im Vorprogramm die 24h Classic, bei der sich in einem Drei-Stunden-Endurance-Rennen ein großes Starterfeld aus klassischen Boliden misst.

 


Concorso d'Eleganza Villa d'Este

26. bis 28. Mai 2017, Cernobbio (Italien)

Der traditionsreichste Concours der Welt lockt seit 1929 Automobilenthusiasten an den Comer See. Stilvolle Eleganz und authentisches aristokratisches Flair verleihen der Premiumveranstaltung seit jeher einen unverwechselbaren Charme.

 


18. ADAC Sachs Franken Classic

2. bis 4. Juni 2017, Bad Kissingen

"Fahren wie Gott in Franken!" heißt es auch bei der 18. Ausgabe der Traditionsveranstaltung. Knapp 180 ausgewählte Klassiker machen die Sachs Franken Classic zu einem Eldorado für Freunde historischer Automobile. Auf die Teilnehmer wartet spannender historischer Motorsport. Die Streckenführung ist jedes Jahr neu, führt aber immer verlässlich auf ausgewählt schönen Wegen durch das Frankenland und wird von vielen Zuschauern begleitet.

 


30. Kitzbüheler Alpenrallye

7. bis 10. Juni 2017, Kitzbühel (Österreich)

Eine der exklusivsten europäischen Oldtimer-Rallyes führt die Teilnehmer zum 30. Mal rund 600 Kilometer entlang der schönsten Bergstrecken in Tirol, Salzburg und dem angrenzenden Bayern. Die Jubiläumstour wartet mit noch nie gefahrenen Strecken auf. Der Großglockner wird wieder einer der Höhepunkte dieser für ihre herrlichen Ausblicke bekannten Rallye. In den Kategorien Sport-Trophy und Classic-Trophy messen sich Klassiker bis Baujahrgrenze 1972.

 


6. Paul Pietsch Classic

9. bis 10. Juni 2017, Offenburg

Bei der zu Ehren des erfolgreichen Rennfahrers und Verlegers ins Leben gerufenen Paul Pietsch Classic gehen – entsprechend dem Alter, dass Pietsch 2017 erreicht hätte – 106 Teilnehmer in der Sanduhrklasse auf Kurs durch die reizvollen Landschaften der Schwarzwald-Region. Die Strecke führt in die Höhen des Schwarzwalds, hinab in die Täler und bis in die Weinberge des Badner Lands.

 


30. ADAC Bavaria Historic

15. bis 17. Juni 2017, Bad Aibling

Tausende Oldtimer erwarten die rund 20.000 Besucher, denn das "Bayerische OldtimerFestival Bad Aibling" ist die Rahmenveranstaltung der ADAC Bavaria Historic. Zum Start vor historischer Kulisse herrscht automobile Volksfeststimmung und die rund 80 teilnehmenden Teams werden von einem begeisterten Publikum auf Rallye-Kurs geschickt. Drei Tage lang geht es dann knapp 600 Kilometer durch schöne Landschaften Bayerns.

 


1. Nürburg Classic

16. bis 18. Juni 2017, Nürburgring (Nordschleife und GP-Kurs, 3h-Rennen)

Zum 90. Jubiläum des Nürburgring löst die "Nürburg Classic" die bisherige "Historic Trophy" als Motorsportveranstaltung ab. Das historische Motorsportmeeting für Klassiker und Motorräder bittet Fahrer und Fans aller Klassiker zur programmstarken Geburtstagsfeier der Eifelstrecke. Die neue Veranstaltung führt alles zusammen: die breite Fan-Szene, die Clubs und Interessengemeinschaften, die nationalen und internationalen Rennserien sowie historischen Motorsport ganz besonderer Qualität.

 


14. Retro Classics meets Barock

16. bis 18. Juni 2017, Schloss Ludwigsburg

Zahlreiche automobile Raritäten stellen sich den fachkundigen Blicken einer weltweit angesehenen Jury mit internationaler Besetzung. Das prachtvolle Residenzschloss Ludwigsburg bildet auch im Jahr 2017 wieder eine angemessene, stilvolle Kulisse. Im Vorjahr kamen 20.000 Besucher, um die hochklassigen Oldtimer zu erleben.

 


5. Saalbach Classic

21. bis 25. Juni 2017, Saalbach-Hinterglemm (Österreich)

Mit steilen Serpentinen, klarer Gebirgsluft und einem grandiosen Alpenpanorama zählt die Rallye zu den landschaftlich reizvollsten Events im Klassik-Kalender. Zum fünften Mal gehen etwa 90 Fahrzeuge rund um das Ski- und Wanderparadies Saalbach-Hinterglemm in den Kitzbüheler Alpen auf einen 680 Kilometer langen Rallye-Kurs durch Österreich und bis nach Bayern.

 

12. Donau Classic

22. bis 24. Juni 2017, Ingolstadt

Die Donau Classic setzt auf 2017 auf ein großes Starterfeld: 250 automobile Klassiker gehen gemeinsam auf Rallye-Kurs. Rund 650 Kilometer durch bayerische Landschaften des Naturparks Altmühltal, der Hallertau und des Donaumooses stehen auf dem Programm.

 


18. Bosch Boxberg Klassik

23. bis 25. Juni 2017, Böblingen

Die Strecken rund um das Bosch-Prüfzentrum Boxberg bilden den Rahmen für die sportliche Rallye, bei der sich rund 160 historisch wertvolle Automobile bis Baujahr 1984 in drei Tagen den anspruchsvollen Wertungsprüfungen stellen. Dieses Jahr wird die Veranstaltung volljährig und wartet mit einigen Geburtstagsüberraschungen auf. Start ist an der Motorworld Böblingen.

 


Goodwood Festival of Speed

29. Juni bis 2. Juli 2017, Goodwood (Großbritannien)

Seit 1993 begeistert die von Lord March veranstaltete historische Motorsportveranstaltung im britischen Goodwood Teilnehmer wie Zuschauer. Bei der weltweit größten Veranstaltung ihrer Art werden auch 2017 wieder Renn- und Sportwagen, Rallye-Fahrzeuge und Rennmotorräder aller Epochen der Motorsportgeschichte zu bestaunen sein.

 


8. ARLBERG CLASSIC Car Rally

29. Juni bis 2. Juli 2017, Lech am Arlberg (Österreich)

"Mit Freunden durch alpine Traumkulissen" lautet das Motto: Bis zu 120 Klassiker bis Baujahr 1975 gehen auf eine landschaftlich reizvolle Tour entlang Schlössern, Seen und Alpenpässen. Über knapp 600 Kilometer führt die Rallye durch Vorarlberg, Tirol, Lechtal und das Allgäu. Rund 20 Wertungsprüfungen sind während der drei Tage zu absolvieren.

 


20. Silvretta Classic Rallye Montafon

6. bis 9. Juli 2017, Montafon (Österreich)

Die Silvretta Classic Rallye Montafon verspricht auch in ihrer 20. Auflage wieder automobilen Hochgenuss auf spektakulären Bergstrecken. "Traumautos auf Traumstraßen" lautet das Motto. Und so geht es für rund 180 Klassiker rund 600 Kilometer weit über die schönsten Strecken Vorarlbergs: vom Montafon bis tief in den Bregenzerwald.

 

25. Ennstal-Classic

19. bis 22. Juli 2017, Gröbming (Österreich)

Gemäß dem Veranstaltungsmotto "Autofahren im letzten Paradies" begeben sich rund 250 Klassiker bis Baujahr 1972 auf eine über 900 Kilometer lange Tour. Die Veranstaltung setzt auf verkehrsarme Strecken der Alpenregionen. Die 25. Ausgabe der Ennstal-Classic verspricht feinsten historischen Motorsport und gehört damit zu den wichtigen Klassiker-Veranstaltungen Europas.

 


7. ADAC Eifel Rallye Festival

20. bis 22. Juli 2017, Daun

Eine sportliche Gangart ist in der Vulkaneifel angesagt: Die Rallye bietet alles, was die Herzen von Fans des historischen Motorsports höherschlagen lässt. Das diesjährige Motorsportfestival verspricht 150 Fahrzeuge aus fünf Jahrzehnten, Teilnehmer aus zwölf Nationen, 30 Hersteller und 50 Jahre Rallye-Historie.

 

Schauinsland Klassik

3. bis 5. August 2017, Freiburg i. Brsg.

Große Geschichte, großer Sport: Am Schauinsland, dem "Hausberg" der Stadt Freiburg im Breisgau, wurde von 1925 bis 1984 Motorsportgeschichte geschrieben. Der "Große Bergpreis von Deutschland" war seinerzeit eines der bedeutendsten Ereignisse im Automobilsport, woran die Oldtimer-Rallye erinnert. In acht Klassen von Vorkriegsfahrzeugen bis Baujahr 1990 gehen die Fahrzeuge auf die gewertete Strecke.

 


12. Classic Days Schloss Dyck

4. bis 6. August 2017, Jüchen

Ein 2,8 Kilometer langer Rundkurs sowie der seit 2008 ausgetragene FIVA-A Concours d'Élégance und zahlreiche Themenwiesen locken jährlich Zehntausende Besucher auf das traumhafte Gelände des Wasserschlosses Dyck in Jüchen bei Neuss. Das Klassiker und Motorfestival gilt bei vielen Enthusiasten als fester Termin im Oldtimer-Veranstaltungskalender. Volkswagen Classic ist mit ausgewählten Fahrzeugen bei den Classic Days 2017 dabei.

 

15. Sachsen Classic

17. bis 19. August 2017, Zwickau–Dresden

Die vielen begeisterten Zuschauer und die malerischen Landschaften des Freistaats machen den besonderen Reiz dieser von der Volkswagen Group unterstützten Traditionsveranstaltung aus. An drei Tagen treten rund 180 Teilnehmer in den automobilen Wettstreit. Knapp 600 Kilometer geht es von Zwickau über wunderschöne Strecken mit Abstecher nach Tschechien schließlich nach Dresden.

 


7. MotoClassic Wrocław

18. bis 20. August 2017, Breslau (Polen)

Zahlreiche automobile Glanzstücke der polnischen und internationalen Automobilhistorie werden auf dem malerischen Gelände des Schlosses Topacz nahe Wrocław (Breslau) die Augen der Besucher zum Leuchten bringen. Ein besonderes Highlight ist auch die Klassiker-Ausfahrt, die zu Sehenswürdigkeiten Breslaus führt. 

 


Pebble Beach Concours d'Elegance

20. August 2017, Pebble Beach, Kalifornien (USA)

Es ist unumstritten eine der weltweit prestigeträchtigsten Klassik-Veranstaltungen. Im Rahmen des Concours d'Elégance werden rund 200 historische Automobile und Motorräder die Besucher auf dem Fairway der Golfanlage im kalifornischen Pebble Beach zum Staunen bringen. Eine hochkarätig besetzte Fachjury wird die Preziosen kritisch prüfen und bewerten, dieses Jahr unter anderem in den Sonderkategorien "Isotta Fraschini", "Castagna Coachwork" und "American Dream Cars in the 1960s".

 


10. Hamburg-Berlin-Klassik

24. bis 26. August 2017, Hamburg–Berlin  

Die größte Klassiker-Rallye des Nordens bringt rund 180 Teilnehmer auf die ca. 700 Kilometer lange Tour von der Hansestadt in die Hauptstadt. Maritimes und urbanes Flair, dazu die reizvollen Landschaften Nord- und Mitteldeutschlands: Die "HBK" zählt zweifellos zu den Highlights des Rallye-Kalenders. Volkswagen Classic geht auch an den Start.

 

Mille Fiori 2017

30. August bis 2. September 2017, Insel Mainau

Die Mille Fiori steht für eindrucksvolle Erlebnisse, Genuss und eine familiäre Atmosphäre. Die Rallye-Tour führt 2017 von Konstanz nach Meran, Bozen, Innsbruck und wieder nach Konstanz. Südtirol steht in diesem Jahr im Fokus: herrliche Landschaft, spektakuläre Bergansichten, schöne Passstrecken und dazu beste Kulinarik. Perfekt, denn bei der Mille Fiori geht es darum, zu genießen. Eine Tour in klassischen Fahrzeugen bis Baujahr 1987 ohne Stress und Hektik. Aber mit viel Spaß.

 


16. Hamburger Stadtpark-Revival

2. bis 3. September 2017, Hamburg

Nah am Wasser gebaut! Seit 1999 schwelgen nicht nur Motorsportbegeisterte der Hansestadt einmal jährlich in Erinnerungen an die legendären Stadtparkrennen der 1930er- bis 1950er-Jahre. Auf 1,7 Kilometern Park-Rundkurs treten zahlreiche Old- und Youngtimer und in diesem Jahr erstmals auch historische Motorräder in den automobilen Wettstreit.

 


16. creme21 youngtimer rallye

13. bis 17. September 2017, N. N.

Buntes Treiben und garantiert gute Laune verspricht die creme21 youngtimer rallye. Fünf Tage lang begeben sich wieder zahlreiche fahrbare Augenweiden der 1970er- und 80er-Jahre auf automobile Wanderschaft. Wie immer wird die Streckenführung der Kult-Rallye erst kurzfristig bekannt gegeben.

 


5. Baiersbronn Classic

21. bis 24. September 2017, Baiersbronn

Die Veranstaltung ist eine Reminiszenz an das legendäre Ruhestein-Bergrennen von 1946, das erste deutsche Motorsportereignis nach dem Krieg. Knapp 130 Teams gehen auf eine dreitägige Genuss-Tour durch den Nordschwarzwald. Rund 500 kurvenreiche Kilometer und 20 Wertungsprüfungen erwarten die Fahrzeuge bis Baujahr 1975.

 


15. Rallylegend

12. bis 15. Oktober 2017, San Marino (Republik San Marino)

Einmal im Jahr verwandelt sich die älteste bestehende Republik der Welt in ein Mekka für Heritage-Begeisterte aus ganz Europa. Ein sehenswertes Spektakel der Extraklasse: Wenn rund 160 Teams ihre Rennboliden aus 60 Jahren Automobilgeschichte durch die reizvollen Landschaften zwischen Emilia-Romagna und den Marken jagen, werden sie von einem enthusiastischen Publikum entlang der Strecken gefeiert.