Polo mal anders – welcher ist Ihr Liebling?

Der Polo ist dieser Tage in aller Munde – denn Volkswagen stellt die sechste, brandneu entwickelte Generation des Kleinwagens vor! Als der Polo 1975 als kleinster in Serie gebauter Volkswagen (Länge: 3,5 Meter) auf den Markt kam, mauserte sich der "Kleine" binnen kürzester Zeit zum Bestseller: Bis heute wurden über 14 Millionen Exemplare verkauft. Nicht nur seine Vorzüge als preisgünstiges, aber voll alltagstaugliches Modell unterhalb des Golf machten den Polo so beliebt. Auch die hohe Modellvielfalt und die vielen attraktiven Sondermodelle trugen weltweit zur Popularität des Polo bei. Vier Sonder-Polo aus vier Generationen haben wir für Sie herausgesucht und möchten gerne wissen: Welcher davon ist für Sie besonders?

Polo I "Jeans" (1976):
Die Erstauflage der "Jeans mit Motor" erscheint kurz nach Modellstart der Polo Baureihe in 9.000 Exemplaren. Von Designerin Gunhild Liljequist stammte das auffällige Interieur mit jeansblauen Bezügen, Druckknopftaschen an den Sitzlehnen und dem marineblauen Teppich. Außen prangten diverse "Jeans"-Schriftzüge und ein modischer Doppelstreifen für den betont jugendlichen Look.

Polo II "Genesis" (1992):
"I can't dance …" Stimmt, tanzen konnte er nicht so gut, dafür aber ganz hervorragend fahren: 1992 brachte Volkswagen das Polo 2F Coupé als Sondermodell "Genesis" heraus, parallel zum Start der Europatournee der gleichnamigen Popgruppe. Neben der Lackierung in "Violet Touch Perleffekt" gab es schicke Alufelgen, peppiges Innenraumdesign und eine soundstarke Musikanlage mit 8x 20 Watt und Subwoofer.

Polo III "Harlekin" (1995):
Dazu muss man eigentlich nicht viel sagen – schauen Sie ihn sich einfach an und lassen Sie den buntesten Polo aller Zeiten in Ruhe auf sich wirken. Der zunächst auf nur 1.000 Stück limitierte Buntspecht war so beliebt, dass er sogar in Serie ging. Heute ist Harlekin mehr Kult denn je!

Polo IV "Fun" (2004)
Die erste Polo Variante im Offroad-Look war zunächst auf 5.000 Exemplare begrenzt, wurde aufgrund der hohen Nachfrage später jedoch in die Serie aufgenommen. 15 Millimeter mehr Bodenfreiheit, SUV-Optik und eine erweiterte Serienausstattung machten den "Fun" beliebt.

Welches klassische Polo Sondermodell ist Ihr Favorit? Stimmen Sie ab und diskutieren Sie darüber in der Volkswagen Classic Community.

Übrigens: Vom neuen Polo VI wird es gleich zum Modellstart eine attraktive Sonderedition geben – den Polo "Beats" mit 300 Watt starkem Soundsystem. Mehr zum neuen Polo erfahren Sie hier.

 

Diese Umfrage ist beendet. So haben Sie mit insgesamt 250 Stimmen abgestimmt:

Polo I "Jeans"
 
60%
Polo II Coupé "Genesis"
 
26%
Polo III "Harlekin"
 
12%
Polo IV "Fun"
 
2%