1. Volkswagen Classic
  2. Modelle
  3. Käfer Cabriolet (Typ 1)
  4. Käfer 1500 Cabriolet (1966–1970)

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Käfer 1500 Cabriolet (1966–1970)

Kraftvolleres Cabrio

Ab 1966 rüstet Karmann das Käfer Cabriolet mit dem 1,5-Liter-Boxermotor aus. Äußerlich bleibt das 1500 Cabriolet zunächst unverändert, erst im nächsten Jahr macht das Cabriolet optisch einen großen Sprung nach vorn – mit neuen Stoßstangen, senkrecht stehenden Frontscheinwerfern und größeren Rückleuchten.

Käfer 1500 Cabriolet Steckbrief

  • Fahrzeugdaten

    Käfer 1500 Cabriolet / Werkscode: Typ 15 Cabriolet

    Modellvarianten / Bauzeit: 1966–1970
    Motor:  Vierzylinder-Boxer, luftgekühlt
    Einbaulage Motor: hinten, längs
    Antrieb: Heck
    Radstand (mm): 2.400
    Länge / Breite / Höhe (mm): 4.070 / 1.540 / 1.500
      4.030 / 1.550 / 1.500 (ab August 1967)
  • Motorversionen

    Käfer 1500 Cabriolet / Werkscode: Typ 15 Cabriolet

     
    Typ Hubraum (ccm) Leistung (kW / PS bei U/min) max. Drehmoment (Nm bei U/min)
    1500
    1.493
    32 / 44 / 4.000 100 / 2.000

Käfer 1500 Cabriolet Varianten & Highlights

Käfer 1500 Cabriolet Modellpflege

  1. 1967: Analog zur Limousine

    Die Modellpflege verläuft wie bei der Limousine. Auch das Cabriolet erhält u. a. neue Stoßfänger, die senkrecht stehenden Scheinwerfer, die verkürzten Klappen von Motor- und Kofferraum und die größeren Rückleuchten. Ebenfalls neu ist die außenliegende Tankklappe.

  2. 1967: Mehr Saft

    Unter dem Blech wird unter anderem mit 12-Volt-Bordelektrik und Zweikreis-Bremsanlage modernisiert.

Käfer 1500 Cabriolet Werbeanzeigen

1966: Was war sonst noch?

Benzin: 0,54 DM Super: 0,62 DM Diesel: 0,52 DM
23. Juni Britische Band „The Beatles“ startet erste Tournee durch die Bundesrepublik.
Rücktritt Bundeskanzler Ludwig Erhard

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen