1. Volkswagen Classic
  2. Modelle
  3. Typ 147 „Fridolin“ (1964–1974)

Wir nutzten Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Auf dieser Website setzen wir aktuell nur Funktionscookies (Erforderliche Cookies) ein. Die Verarbeitung der Funktionscookies ist notwendig, um Ihnen einen Besuch der Webseite zu ermöglichen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Weiter Cookie Einstellungen

Typ 147 „Fridolin“ (1964–1974)

Gelbes Raumwunder

Der vorrangig für die Post entwickelte Typ 147 (Spitzname „Fridolin“) ist eine interessante Gemeinschaftsproduktion. Von Karmann stammt das Typ-14-Chassis – eine niedrige Einstiegshöhe vereinfacht das Beladen sowie das Ein- und Aussteigen. Die Blechteile des Hecks werden aus dem Transporter-Werk in Hannover (Typ 2) beigesteuert. Zusammengebaut und hergestellt wird er 6.100 Mal bei Westfalia in Wiedenbrück.

Am 9. März 1965 erfolgt die offizielle Vorstellung. Zugleich werden die ersten Fahrzeuge an die Deutsche Bundespost ausgeliefert und nehmen ihren Dienst bei Paketzustellung und Briefkastenleerung auf. Gleich zwei seitliche Schiebetüren erleichtern den Postbeamten die Arbeit.

Typ 147 „Fridolin“ Steckbrief

  • Fahrzeugdaten

    Typ 147 / Werkscode: Typ 147

    Modellvarianten / Bauzeit: 1964–1974
    Motor:  Vierzylinder-Boxer, luftgekühlt
    Einbaulage Motor: hinten, längs
    Antrieb: Heck
    Radstand: 2.400
    Länge / Breite / Höhe (mm): 3.970 / 1.670 / 1.730
  • Motorversionen

    Typ 147 / Werkscode: Typ 147

     
    Typ Hubraum (ccm) Leistung (kW / PS bei U/min) max. Drehmoment (Nm bei U/min)
    1200 1.191 22 / 30 / 3.400 (1964–1965) 76 / 2.000 (1964–1965)
        25 / 34 / 3.600 (ab 1965) 82 / 2.000 (ab 1965)

Typ 147 „Fridolin“ Highlights

1969: Was war sonst noch?

Benzin: 0,57 DM Super: 0,64 DM Diesel: 0,52 DM
10. September US-Bürgerrechtler Martin Luther King besucht Ost- und West-Berlin.
Muhammad Ali Boxweltmeister

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen